Related Categories

Articles

DAX auf Rekord-Level

Auf Rekordniveau notiert nun auch der DAX Kursindex, der am 1. Nov. 2017 seinen bisherigen Höchstand vom 10. April 2015 bei 6.340 Punkten überwinden konnte und auf das neue Top bei 6.393 Zählern kletterte. Als mögliche Etappenziele bzw. Orientierung...

DAX purple line (2. Nov. 2017)


...nach oben hin bieten sich die runden Hunderter-Marken (13.500, 13.600 usw.) an, bevor im Bereich von ca. 13.900 die obere Trendkanalbegrenzung dem möglichen Bullen-Lauf Einhalt gebieten könnte.

Der Blick nach unten zeigt, dass sich die Unterstüzungen wieder einmal nach oben verschoben haben - als erster Halt ...

Kurs-DAX (2000 bis 2017 & 1988 bis 2000)

Im Gegensatz zu den Preisindizes der Lebenshaltung haben Aktienindizes die Besonderheit, dass nicht nur Preisänderungen, sondern auch Ausschüttungen, meistens in Form von Dividenden, stattfinden. Werden Dividenden bei der Indexberechnung...

DAX-Kursindex versus DAX-PerformanceIndex (1988 bis 2000)


...berücksichtigt, spricht man vom Performance-Index. Gehen sie nicht mit ein, handelt es sich um einen Kurs- oder Preisindex.

In der Grafik oben sieht man die Entwicklung zwischen DAX-PerformanceIndex und dem DAX-Kursindex. Man erkennt in der Abbildung ganz klar die unterschiedliche Entwicklung von Kurs- ...

DAX (Volumenspitzen & GD 200)

Findet der DAX an den ausgeprägten Volumenspitzen keinen Halt, könnte die Korrektur in die nächste Runde gehen. Dabei befindet sich das nächste Kursziel zunächst auf dem GD200, dem die Notierungen bei ca. 11.900 Punkten begegnen würden. Darunter bietet...

DAX Volumenspitzen und GD200 (11. August 2017)


...die (kleinere) Volumenspitze bei 11.800 Punkten eine nennenswerte Unterstützung; Sollten die DAX-Blue Chips allerdings auch an dieser Barriere abrutschen, müsste eine Ausweitung des Rücksetzers einkalkuliert werden...

Link:
www.prime-quants.de

DAX 2017 - 2028 (ein "Ratespiel")

Möglicher Worst-Case, möglicher Alternativ-Case. Langfristiges Kurspotential: Bewertung lässt DAX-Stand von ca. 27.000 Punkten im Jahr 2028 möglich erscheinen. Der deutsche Aktienmarkt wurde zum 31.01.2014 mit einem CAPE von 17,3 bewertet.

DAX 2017 - 2028 (Alles ist möglich...)

Im Chart abgebildet sind die durchschnittlichen Folgerenditen über 1 bis 15 Jahre, welche weltweit auf vergleichbare CAPE-Bewertungen folgten. Es wurde eine Inflation von 1% sowie eine Wiederanlage von Dividenden unterstellt.
Bild- und Text-Quelle: StarCapital per 31.05.2017

DAX - (noch) über den Wolken...

DAX (noch) über den Wolken (28. Juni 2017)

Aktienhandel an der Börse ist Vermögensanlage
...und Altersvorsorge zugleich

Das folgende DAX-Beispiel zeigt, dass es sich besonders empfiehlt, auf lange Sicht in Wertpapieren zu investieren. Wer 15 Jahre oder mehr Jahre an der Börse investiert war, konnte in der Vergangenheit...

DAX Durchschnittsrendite 31.12.1987 bis 28.06.2013 (25,5 Jahre)

link: https://e-academy.deutsche-boerse.com/portal/meinweg

...mit einem breit gestreuten Aktiendepot durchschnittliche Jahresrenditen von 8 Prozent erzielen. Hier das einfache Rechenbeispiel: Ein Anfangsvermögen von 10.000 Euro wächst bei einer durchschnittlichen Rendite von 8 Prozent innerhalb von zehn ...

DAX-30 (Volumen, Support & Resistance ?)
"Ausgangslage VOR dem 7. Mai 2017"

Gelingt dem DAX in den nächsten Tagen im Zuge der franz. Präsidentschaftswahlen tatsächlich ein nochmaliger Befreiungsschlag hätten die deutschen Blue Chips (zumindest theoretisch) freie Bahn auf die psychologisch...

DAX-30 (Volument, Support, Resistance), DAX @ 12.600 "pre 7. Mai 2017"

...runde 13.000er-Marke. Allerdings dürfte die Luft nun mit jedem weiteren Anstieg dünner werden - so sagen es uns zumindest die Medien *G* und auch diese Seite...

Daraus folgt:

Sobald der DAX den Rückwärtsgang einlegt, sollte das Unterstützungsniveau bei 12.400/12.391 Punkten den Kursen einen ...

DAX-Jahresrenditen (2000 bis 2016)

Meine ersten 3 Jahre an der Börse waren nicht nur MEINE Lernjahre. Es waren wohl DIE Lernjahre, wenn man eine lebenslange Karriere mit der "Börsen-anlage" anstrebt...Die Jahre 2000, 2001 und 2002 an den globalen Aktienmärkten waren sehr...

DAX-Jahresrenditen (2000 bis 2016)

...prägend. Insbesondere der Einbruch von deutschen Aktien und (internationalen) Technologieaktien war sehr prägend!

Schauen wir uns dazu die Renditeverteilungen der einzelnen Jahre an. Zur Erklärung: In der oberen Abbildung wurden die einzelnen Jahre seit 2000 entsprechend der jeweiligen DAX-Renditehöhe ...

DAX-Bewertung und Sentiment
(Feb. 2017)

Am 6. März 2017 steht für die Bullen an den Aktienmärkten eine große Party an, da der aktuelle Bullenmarkt acht Jahre alt wird. Seit März 2009 hat der DAX-Performanceindex um rund 223% zugelegt, während der S&P 500-Preisindex sogar...

DAX-Bewertung (Historie 1988 - Feb. 2017)

...um rund 246% gestiegen ist.

Interessantes Detail:
Gemessen an dieser DAX-Entwicklung haben "DAX-Autoaktien" seit Mitte 2015 relativ enttäuschend abgeschnitten. Denn strukturelle Risikofaktoren überschatten die robusten Absatzzahlen, z.B. die unsichere Zukunft für Dieselfahrzeuge, der ungewisse Übergang zu ...

DAX-Drawdowns & DAX-Verdoppelung
(Sommer 2012 - Jan. 2017)

Der DAX ist ein sehr volatiler Index. Der DAX ist ein Performance-Index, somit werden auch die jährlichen Dividenden in die Indexberechnung mitgenommen. Glatte Verdoppelung im Zeitraum Somer 2012 - Jan. 2017:

DAX-Drawdowns Sommer 2012 - Jan. 2017

Am Ende der ersten längeren Durststrecke seit 2009 stand der DAX somit - nach 584 Tagen in der mittelfristigen Verlustzone - am 6. Dez. 2012 bei ca. 7.535 Punkten. Aktuell steht der DAX zig-Prozent höher und zwar bei ca. 11.660 Punkten per heutigem Schlusskurs (1. Feb. 2017). Folgend den Schock-Perioden nun der Verlauf des ...

DAX Jahresrenditen (bis inkl. 2016)

Die Renditeverteilung stellt die historischen Jahres-Renditen im Dax in Form eines Balkendiagramms dar. Dabei wird das jeweilige Jahr im betreffenden Performance-Intervall angezeigt. Vorerst exkl. extremer Ausreisser:

DAX Renditeverteilung (Auszug von boerse.de), Achtung: UNVOLLSTÄNDIGE Historie!

In der Balken-Darstellung können leicht alle entsprechenden Jahre abgelesen werden. Durch die unterschiedliche Farbgebung lässt sich dabei auf dem ersten Blick erkennen, ob in der bisherigen Historie positive (grün) oder negative Jahre (rot) überwogen haben, allerdings...

Folgend nun eine Gegenüberstellung von
Jahresrenditen < - 19%, ...

DAX ("Range" zwischen 10.300 und 10.802)

Hier ein möglicher "Fahrplan" für den DAX-Performance-Index bis spätestens März (!) 2017, sofern sich der Index eben ÜBER ca. 10.300 Punkte halten kann. Ein (nachhaltiger) Ausbruch > 10.802 Punkte wäre "spannend":

DAX "rangebound ?" (10.300 bis 10.802), Fahrplan - Leitplanken bis März 2017

DAX - Timing-Strategy (8-Months-Switch "On/off")

Jeder kennt die Problematik von Buy & Hold versus der Mär von "der Timing-Strategie". Mithilfe von gleitenden Durchschnitten kann jedoch in volatilen Indizes evtl. tatsächlich eine Lösung für solche Ups & Downs gefunden wurden:

DAX "Market Timing possible" ? (2000 - Okt. 2016)


DAX-Timing Portfolio seit Jan. 2000 (bis inkl. Okt. 2016)

♦ Sharpe Ratio: 0,6 (DAX: 0,15)
♦ Max. Drawdown -21,68% (DAX: -68.29%)
♦ Beste Jahresrendite: + 35,30% (DAX: + 37,08%)
♦ Schlechteste Jahresrendite: -13,90% (DAX: - 43,94%)


Natürlich funktioniert solch eine Strategie besser (Rendite-fördernd) in ...

DAX ("Die normale Schwankungsbreite bis Weihnachten")

Die nächsten 21 Tage könnten recht spannend werden (Heute: 16. Nov. 2016). Persönlich fokussiere ich mich beim DAX auf den Bereich 10.250 bis 10.866 Punkte, bzw. - sofern es zum Ausbruch kommt - max. 11.250 Punkte:

DAX (VDAX-Range 16. Nov. 2016 - Weihnachten 2016)

1)Zeitpunkt der Datenerhebung/Uhrzeit: 16. Nov. 2016 08:31:03


Folgend der VDAX-Range, welche sich eben aus der Schwankung des DAX ableitet, lässt sich im nächsten Schaubild auch ein Schluss ziehen: Der DAX könnte das Jahr 2016 - mit einer hohen Wahrscheinlichkeit - ZWISCHEN 10.250 und 11.250 Punkten beenden!


Zur ...

DAX - Open Interest (1. Nov. 2016)

Das Verfallstag-Diagramm zeigt Ihnen übersichtlich das aktuelle Open-Interest für den kommenden Verfallstag. Daraus können Sie erkennen, um welchen Kurs Bulle und Bär zum Verfallstag kämpfen.

DAX-Verfallstag-Diagramm (magic 10.300 Punkte, 1. Nov. 2016)

Aus dem Diagramm heraus kann man lesen, dass besonders die Zone(n) um 10.300 bis 10.400 Punkte eine Absicherungszone darstellt, unter welcher einige Marktteilnehmer ihre Depots teilweise, bzw. gar zur Gänze abgesichert haben.

Dies bedeutet, dass einige Marktteilnehmer -sofern der DAX also tatsächlich UNTER diese Zone fällt- gar aus dieser Position heraus, ...

DAX-Chart 2007 - 9. Aug. 2016
(Kerzenchart - Monatskerzen)

Magic Levels im DAX-Langfristchart bei 7,7k oder nun bei 10,5k, bzw. bei ca. 10,05k. Schauen wir mal, ob wir diese Kurslevels wieder erreichen (müssen), oder ob diese Chartmarken als "EWIGE" Unterstützungen halten können...

DAX 2007 - Aug. 2016 (Monatschart, Kerzenchart)

"Polls may point to a BREMAIN-vote"

Das Referendum über den EU-Verbleib oder -Austritt Großbritanniens am Donnerstag (23. Juni) bleibt das alles beherrschende Thema an den Finanzmärkten. Schon seit Tagen (& Wochen) bestimmen die Umfragen über den Wahlausgang die Richtung an der Börse.

Brexit/Bremain - status (20th June 2016)daily updated link: http://www.bloomberg.com/graphics/2016-brexit-watch

Aktuell scheint sich die Stimmung wieder in Richtung eines britischen Verbleibs in der EU gedreht zu haben, was zum Wochenauftakt eine Rally an den Aktienmärkten auslöst. Laut zwei neuen Umfragen vom Wochenende haben die ...

ZUKAL-Portfolio vs. DAX-Index
(18. Juni 2015 - 17. Juni 2016)

Ralph Gollner ZUKAL versus DAX-Index (Juni 2015 - Juni 2016)

DAX > 10.000 Punkte (22. April 2016)
Chartverlauf Q3/2011 - 04/2016

Der schrittweise Anstieg ohne hitzige Euphorie seit Mitte April (2016) ist ein wirklich gutes Zeichen. Aber was versteht man genau unter "Euphorie" (H. Kutzer beschäftigt sich ja gerne mit Herkunft und Bedeutung von Worten)?

DAX Q3/2011 - 22. April 2016 (rG, chartquelle: boerse.de)

Euphorie bezeichnet eine subjektiv temporäre überschwängliche Gemütsverfassung mit allgemeiner Hochstimmung, mit einem gehobenen Lebensgefühl größten Wohlbefindens, mit gesteigerter Lebensfreude und verminderten Hemmungen. In der Psychologie ist Euphorie ein Zustand des intensiven guten Gefühls, ...

DAX im Zeitraum 2000 bis 04/2016

Das deutsche Aktienbarometer DAX notiert wieder UNTER 10.000 Punkten. Seit Dez. 2015 hat es der Index per Wochenschluss nicht mehr über 10.000 Punkten geschafft.

DAX im Zeitraum: 2000 bis 04/2016

Schiebezone im DAX (9,7k - 10,1k)
Zeitraum (bisher): 11. März 2016 bis inkl. 23. März 2016

DAX - Schiebezone (11. März 2016 bis 23. März 2016)

Die "DAX-Spanne" seit dem 11. März 2016 zw. 9.744 & 10.115 Punkten ist über 370 Punkte breit. Darüber und darunter könnte es zu einer mittelfristigen Trendbestimmung kommen. Mittelfristig bedeutet in diesem Zusammenhang wohl eher Wochen, anstatt Monate oder gar Quartale.

Bei einem kfr. Abtauchen der DAX-Notierungen gibt es aktuelle Unterstützungen in den Nähe folgender Levels:
SMA20-d (9.850) oder SMA30-d (9.705) - Hinweis: ayondo-Indikationen, somit leicht abweichend zu den "echten ...

DAX (Einen Tag vor "Mario Draghi")

EMA200 & EMA 50  sind häufig beobachtete Durchschnittslinien beim DAX 30. Folgend kann man die Beiden beim Zusammenspiel im 4-Stunden-Chart des DAX (L&S-Indikation) beobachten, DAX-Stand ca. 9.825 Punkte:

DAX 4h-Chart 2015 und Q1-2016

Und hier für jene, Welche nicht nur das BIG PICTURE haben wollen, sondern auch die Mikro-Ansicht brauchen:

ACHTUNG: Mario Draghi/EZB spricht am Donnerstag, 10. März 2016, somit sind Turbulenzen jederzeit möglich...

2015 (K)ein normales DAX-Jahr

Das DAX-Jahr 2015 wird eingehen als extrem verwirrendes Wirrwarr, sowohl für Newbies, als auch (insbesondere) für alte Hasen; Dies lässt sich JETZT schon sagen.

DAX - 2015 (Kein einfaches Jahr), Mag. Ralph Gollner; Tool: guidants.de

Um die bisherigen Entwicklungen greifen zu können, sollen folgende Bewegungen rekapituliert werden: 

♦ Anstieg von Jänner 2015 bis April 2015 > 30% Plus
♦ Abstieg von April 2015 bis August 2015 > 24% Minus
♦ Anstieg von Sep. 2015 bis 1. Dez. 2015 ca. 20% Plus

2015 ist definitiv KEIN normales Börsenjahr und zeigt ganz deutlich die Verunsicherung der Marktteilnehmer, insbesondere Jener, welche eben ...

DAX KBV-10-Jahreshistorie (Kurslevels bis 2016)

Der DAX ist seit einigen Monaten wieder recht volatil unterwegs, markierte in diesem Jahr bei einem Level > 12.300 Punkten ein All-Time-High, sowie im Sommer bei einem Kursniveau von ca. 9.320 Punkten ein Jahrestief.

DAX Mag. Ralph Gollner Risiko 2015 und 2016 (Bewertung: KBV)

Interessant, dass ein Niveau von ca. 9.390 Punkten dieses Jahr an 5 Tagen KURZ angetestet wurde (= Supportlevel etabliert).

Natürlich sollte man einen Index auch nach fundamentalen Kennzahlen, noch dazu im Zeitverlauf, bewerten. Folgend der Daten von Reuters, Datastream (und Commerzbank) bewegt sich die Bewertung des DAX ...

DAX History Overlay (1992 - 03/2000) vs. 2009 - 10/2015

DAX History 1992 - 03/2009 (versus 2009 - 10/2015) Mag. Ralph Gollner

DAX Superzyklus (Betrachtung seit dem Jahr 1990)

Bei 8.000 gibt es auf jeden Fall eine bombenfeste Unterstützung - aber soweit sollten/wollen wir jetzt noch nicht denken...(Chance/Risiko im "blauen" Bereich)

http://www.private-investment.at Quelle (Bild & Artikel): http://www.welt.de

10k & 9,911 (DAX-Performance-index)

DAX Kursindex (5.000 Punkte)

Im folgenden Chart nicht der DAX Performance-Index, dafür sein kaum bekannter Gegenpart, der DAX Kurs-Index:

bigcharts DAX Kursindex (updated weekly/daily)

Aktuell scheint das nachhaltige Über- oder Unterschreiten der 5.000 - Marke im Laufe vom Sep. 2015 für den Verlauf des Q4/2015 richtungsweisend sein zu können!

Frage: Was ist der Unterschied zw. Kurs- & Perf.-Index?
Antwort:
Im DAX Performance Index werden die ausgeschütteten Dividenden per Annum inkludiert. Damit unterscheidet sich der DAX, der allseits bekannt ist, von nahezu allen anderen Indizes der Welt. Egal ob S&P500 oder Eurostoxx, das sind ...

Langfrist-Trend im DAX (1960 bis Q1/2015)

Aktuell (24. August 2015) befindet sich der DAX per Indikation CET 22:30 bei ca. 9.600 Punkten(L&S-Indikation)! Rückblickend sollte auch erwähnt werden, dass 2014 ein klar unterdurchschnittliches Dax-Jahr war.Der Dax steigt seit Jahrzehnten ordentlich an

Trotz geringer Performance in 2014 brachten Aktien dennoch fünfmal so viel wie Tagesgeld. Im Schnitt der vergangenen drei Dekaden liegt die jährliche Dax-Rendite bei neun Prozent, nimmt man die Zeitspanne seit den Sechzigern, ergibt sich ein Durchschnitt von 7,2 Prozent im Jahr. Würde man diese 7,2% Jahr für Jahr auf eine Linie plotten, ...

Kennzahlen Kurs/Buchwert & KGV (bei ca. 10.668 Punkten/20. Aug. 2015)

Das Kurs/Buchwert-Verhältnis (KBV) kündet davon, inwieweit der Aktienpreis durch den Wert aller Immobilien, Maschinen und Patente gedeckt ist.

Vom derzeitigen Kurs/Buchwert des Dax lässt sich nicht auf eine Spekulationsblase schließen

Per 20. Aug. 2015 beträgt das KBV im DAX bei einem Stand von 10.688 Punkten somit ca. 1,60.

Kennziffern wie der Kurs/Buchwert lassen darauf schließen, dass deutsche Aktien sich aktuell nicht in einer Spekulationsblase befinden. So werden Dax-Unternehmen derzeit bei einem DAX-Stand von ca. 10.668 im Schnitt nur mit dem 1,6-Fachen ihres Buchwerts gehandelt (bei 11.100 Punkten ...

DAX (Flagge), per 2. Juli 2015

Die Flagge gehört zu den Konsolidierungsformationen. Dies bedeutet, dass es sich um eine kurz- bis mittelfristige Formation innerhalb eines intakten mittel- oder langfristigen Trends handelt. Dieser setzt sich nach Abschluss der Formation fort.

Quelle: http://www.zertifikate.commerzbank.de (.pdf)

Zusatz/Anmerkung:
Hierzu gibt es auch ein gutes youtube-Video; Commerzbank Chartschule mit Sophia Wurm (Flagge und Wimpel erklärt anhand vom DAX). Per Google-Suche einfach abzurufen!

DAX - SMA28 & EMA 200 (16th June 2015 - Turnaround @ EMA 200 @ 10.820?)

Check out the smooth upfront-direction trigger SMA(28). It is clear and obvious to see, that the patient DAX-Investor has a nice Trending Indicator (especially for TURNAROUNDS) in the German DAX-Performance-Index.

Maybe the EMA200 in this indication-Chart @ ca. 10,810 serves as the Turnaround point now in June (16th) 2015.

mögliche Entscheidung bei 10.800 - 10.850 Punkten im DAX (Juni 2015)

Related Articles

South Africa (since 1900 one of the world's most successful equity markets)

Today, South Africa has 90% of the world's platinum, 80% of its manganese, 75% of its chrome and 41% of its gold, as weel as vital deposits of diamonds, vanadium, and coal. As per 2015, South Africa is the largest ...

Standard Deviations SMA 200 versus the US-Indices lies in 2015 @ max. ca. 4
(DAX only 3SD-difference as per 3rd Oct. 2015 = more room to correct?)

2015Oct_3_SPX_3SDs_SMA200_close_Max2015_sofar_indexind.png

DAX (please click): http://www.indexindicators.com/charts/dax-vs-dax-200d-rsma-params-3y-x-x-x/

more data and current charts available for free ...

Thumbs up (DAX > SMA 200-daily)

Let us REFOCUS on the 200-daily Moving Average...as long as the Index stays above 11.111 points, or at least 11k the index looks stable. Still, there lies a gap around 10,5k - who knows if (and/or when) it will be closed?

guidants.de source / DAX-Perf. 11.111 points (26th Nov. 2015)

Chart was created with the ...

World GDP / "World-Stock-Market"

It remains most important to keep the idea of worldwide diversification in mind, as global growth remains most of the time positive yoy (see Figure 1):

Global Growth (GDP), source: AtKearney (2014-2020)

Too often one can see that private investors are concentrating their investments in one region, sometimes ...

CECE-Index (in EUR), Anfang Dez. 2015

Der CECE-EUR Index (Osteuropa-Phantasie) ist auf einem Vier-Jahres-Tief, wie Stefan Mayriedl per boerse-online anmerkt.

CECE-Index (Eastern Europe), Dez. 2015Quelle: http://www.boerse-online.de 

Osteuropäsiche Aktien sind im Moment völlig out (Q4-2015, Anfang Dez.). Der bekannte ...

US-Stocks (Valuation-History up to 2015)

High Beta versus Low Beta (relative valuation 1986 - 2015)

S&P 500 und der WTI-Ölpreis (Korrelation auf 26-Jahres-Hoch)

Die Korrelation zwischen Öl (Sorte WTI) und dem S&P 500 bewegte sich im Januar 2016 auf einem Niveau, welches in den letzten 26 Jahren nicht mehr erreicht worden ist.

WTI-Oil versus S&P500 (2015, Feb. 2016), correlation

Die Korrelation im Jänner 2016 hat ca. 0,97 betragen, höher als ...

Dow Jones Transportation Index

In April 2015, "private-investment.at" looked at the DJT-Index and remarked, that is was of utmost importance to follow the Index and its fight with the SMA50-line (weekly). The Index lost, broke through and found an intermediate bottom some weeks ago:

Dow Jones Transportation Index (Break-Signal/possible bullish sign)

Golden Cross April 2016 (Dow Jones IA)
Bullish Crossover Moving Average 50days/200 days

A bullish ‘golden cross’ chart pattern has appeared in the Dow Jones Industrial Average, and this one may have a better shot of working out for investors than the one that failed just four months ago.

Golden Cross (again) Dow Jones Industrial Average (R), 2015, April 2016

...

Russischer Aktienmarkt (RDX-USD, RTS)
Bewertung (CAPE), Langfrist-Chart

Der russische Aktienmarkt wurde, final mit dem Ölpreis-Absturz im Jahr 2015, die letzten Jahre tief ins Minus gedrückt:

Russian RTS Index (Stock Market, 2001 - 4/2016), Ralph Gollner, tool: tradingview.com

Als ATX-Investor ist man sich dessen besonders bewusst, da teilweise doch eine Korrelation zwischen ...

S&P 500 "the 50s"

Although we tend to think of the 1950’s as "Happy Days" made up of greasers and hot rods, the "Fifties" were not all peaceful and roses. The 1950’s began with the "Cold War" between the United States and the Soviet Union...

S&P 500 returns 1950 - 1961 (political events)

...as clashes between communism and capitalism ...

S&P 500 ("the odds")

Aktien (US-Aktien) steigen im langfristigen Bild die überwiegende Mehrheit der Zeit. Meine Berechnung (unter Verwendung von Daten von NYU Stern) hat ergeben, dass in 66 der letzten 88 Jahre der S&P 500 positive Jahre hatte. 73% positive Jahre!

S&P 500 yearly Returns (1982-2007)

Wenn man also in die ...

SDAX (German Small Caps)

Mit mehr als 9.300 Punkten hat der SDax sich zum renditeträchtigsten Index in der deutschen Börsenlandschaft emporgeschwungen. Dax, MDax und TecDax notieren zum Teil deutlich unter ihren hist. Höchstständen, der SDax stand zeit seiner Geschichte noch nie so hoch.

SDAX Superman

...

Dow Jones Industrial Average (Pre-Brexit-Voting)

The famous Dow Jones (DJIA/Dow Jones Industrial Average) has been buidling up momentum lately (again), since the widely known Index broke its 200-Day Simple Moving Average (but also the Exponential Moving Average and the WMA):

Dow Jones Ind. Average near ATH (June 2016)

Stay cautious!

Investors in European stocks are fearful - since the Brexit-voting will take place on the 23rd June 2016 with unknown consequences.

Euro Stoxx 50 (Risk Zone, Pre-Brexit-Voting)

DAX-Rollercoaster (03/2012-06/2016)

Geschüttelt, nicht gerührt...Folgend dem BREXIT-Voting gingen kfr. mal alle Sicherungen durch. Derzeit wird am Versuch einer Stabilisierung im Bereich 9.100 bis 9.800 Punkte gearbeitet - RISKY!

DAX-Chaos (Drawdowns), 03/2013 - 06/2016

DAX-Betrachtung (Bild oben) wurde kommentiert von Mag. Ralph ...

S&P 500 reached an All-time high weekly close!

Record highs around the corner? "Close" doesn't even come close to describing it. The S&P 500 rose as high as 2,131.71 on Friday (8th July 2016), its highest level in nearly a year, as it surged 1.5 percent...


DAILY updated/weekly updated ...

Dow Jones Industrial Average (2. Halbjahr 2016)
"Alles ist möglich"

Im Nov. wird ein neuer US-Präsident gewählt. Wie könnte es bis zum Jahresende mit dem Dow Jones Ind. Average weitergehen? Mit dem Wahltermin im Hinterkopf kann ich mir einen Schlangenpfad bis Silvester vorstellen:

Dow Jones IA (zweites Halbjahr 2016, Status: Juli 2016)Chart ...

Dow Jones Industrial Average (Renko-Chart)
July 2011 - July 2016

Developed in the 18th century in Japan to trade rice, Renko charting is a trend following technique. Lateron Renko-Charts were found useful in trading any other financial instrument, like stocks for instance.

Dow Jones Industrial Average (Renko-Chart 07/2011 - 07/2016)

It is excellent ...

EmergingMarkets-Debt-Index

Investor appetite for emerging-market bonds has pushed buying in debt-oriented funds tied to those regions to records. Net inflows to funds that buy EM-bonds reached an all-time high in the week through 20th July.

EmergingMarkets-Debt-Index (HY1/2016)

Roughly USD 14 billion has poured into ...

Choosing the "best" Benchmark
S&P 600 maybe?

An ETF on the S&P SmallCap 600 provides diversified exposure to U.S. small-cap stocks. The S&P SmallCap 600 Index is well diversified by sector and security with the highest exposure to financials, industrials and information technology.

S&P 600 versus "the rest"

Although ...

ATX (Back in the game?)

Der österreichische Aktienindex, kurz ATX, ist relativ volatil, weil er denn auch zyklische Branchen schwer gewichtet hat. So ist beinahe die Hälfte des Index mit Finanzdienstleistern oder Industrieunternehmen bestückt, wie z.B. Banken oder Versicherungsunternehmen.

Branchenstruktur ATX (Aug. 2016)

...

S&P 500 (Volume by Price)

Let's hope, the volume is coming back in the next few weeks and the Volume-pulling (see red bricks on the left) levels between 2,070 and 2,120 are giving Support - if EVER-NEEDED? Let'see (Reminder: US-Election on 8th Nov. '16)

bigcharts.com (S&P 500, Volume by price)

MDAX ( "2002 - 2016" )

Bei meinen Recherche nach den langfristig interessanten Möglichkeiten im Bereich Geldanlage kommen mir immer wieder Sparpläne unter. Das Problem ist hier jedoch oft, dass der interessierte Anleger teilweise garnicht versteht, was hinter dem Sparplan eigentlich steht.

MDAX (Sparplan-Experiment 2002-2016)

...

DAX 30 zwischen 8.700 und 11.400 Punkten

Seit Okt. 2015 schwankt der deutsche Aktienindex DAX in einem Korridor von ca. 2.600 Punkten. Sowohl die Themen "China-Unsicherheiten" im Q1-2016, sowie das Brexit-Voting im Juni 2016 fallen in diesen Zeitraum/Demarkationslinie: ca. 10.000 Punkte.

DAX zwischen 8.700 und 11.400 Punkten (Okt. 2016)

...

Zickzack-Börsen seit Feb. 2015
(Status: 4. Nov. 2016)

Seit Feb. 2015 stocken die globalen Leitbörsen der Welt. Zwischendurch haben jedoch einige Teilbörsen (wie der brasilianische BOVISPA) durchstarten können. Warren Buffet hatte insbesondere in 2015 einige Probleme!

Börsen-performance seit Feb. 2015 (bis 3./4. Nov. 2016)Im folgenden Schaubild ...

XLF (Financial Sector ETF)
(Nov. 2012 - 18th Nov. 2016)

The Financial Select Sector SPDR Fund tracks an index of S&P 500 financial stocks, weighted by market cap. XLF offers liquid exposure to the heavyweights in the US Financials segment. Check out the breakout this month:

XLF - Financial ETF (11/2012 - 18th Nov. 2016)

Its cap-weighted ...

Dow Jones Ind. Average (Rep./Democr. President)

Data presented in the chart below begins in 1949 with the first full presidential term following WWII to focus on the modern era. First looking at just the historical performance of the DJIA under Democratic and Republican Presidents...

Dow Jones Ind. Average Performance by Political Alignment (1949-2015) ...

S&P 500-TR vs. DAX-Performance-Index (SPX vs. DAX)

Im den folgenden Chart sieht man einen Vergleich über 2 Jahre - und zwar zwischen dem S&P 500 TR (Total Return-Index, also inkl. Dividenden) und dem  DAX-Performance-Index (ebenfalls inkl. Dividenden):

S&P 500-TR vs. DAX-Performance-Index (SPX vs. DAX), source: bigcharts.com

In folgendem Chart werden beide ...

Die "magische" 200-Tage-Linie

Die 200-Tage-Linie ist ein einfaches Mittel um Trends zu ermitteln und um Kauf- und Verkaufssignale zu erkennen. Die Methode gehört zu den bekanntesten und besticht durch ihre Einfachheit...

Aktienindizes und deren 200-Tage-Linie (beinahe ALLE drüber), Status: 16. Dezember 2016

Die 200-Tage-Linie gehört zu den einfachsten und bekanntesten ...

5 years NASDAQ vs. DAX vs. M/DAX vs. ATX

One should compare apples with apples, but this is pretty hard. Just remember that each of the Indices is in local currencies. Examples: Nasdaq-stocks in USD, DAX in Euro, etc.

Still, here are the last years in retrospect
(MDAX vs. NASDAQ-Comp.)

5 years NASDAQ vs. (Kurs-)MDAX; Source: BigCharts.com

MDAX ...

Magic 1,000 level in the S&P 100 Index
conquered as per weekly close (6th Jan. 2017)

We could wait and see if that level will also be defended as per month close of Jan. 2017. Furthermore the technological-oriented "sister" NASDAQ 100 (Tech-Index) also surpassed a psychological level: 5,000!

Magic 1,000 level in the S&P 100 Index (Jan. 2017), Chart-source: bigcharts.com

S&P 500 Rainbow Chart of the "90s"

DYCWIC (the eye of the tiger)

Always remember: Keep the market as stupid and simple as it can be...Developed by Mel Widner and originally described in the July 1997 issue of Technical Analysis of Stocks and Commodities magazine, the Rainbow Charts indicator is a trend-following one. The ...

Famous Investors, Economists &
the Dow Jones IA

Michael Batnick analyzed the birth dates of the most important investors of all time. Without further ado, the most important investors of all time (up to the maximum birth year of 1941) are stated in following Dow Jones-Chart:

Famous Investors, Economists and the Dow Jones Industrial Average (1900 - 2016)

But this is an ...

S&P 500 Rendite, DJIA seit 1896
(...bis 20.000 Punkte per 01/2017)

Der Dow Jones Industrial Average (aka DOW) ist ein preisgewichter Index und besteht nur aus 30 Werten. Der marktbreite Index ist eher der S&P 500 (kapitalgewichtet), welchen ich zur Renditeberechnung herangezogen habe:

Dow Jones Index seit Gründung 1896 (bis Jan. 2017), 20.000 Punkte; Quelle: Bloomberg, WELT

Die ...

Aktienrückkäufe: Wenn Firmen sich selbst kaufen

Buy-back-Programme erhöhen den Gewinn je Aktie für Anleger. Dennoch sollten die Motive immer kritisch hinterfragt werden. Manche Unternehmen sorgen für einen Kursanstieg, indem sie eigene Aktien von den Aktionären zurückkaufen. Achtung: Doch...

European Buyback Index (Historical Performance), 2002 - 2016 ...

Rising Trading Volume (US-Stock Markets)
Dow Jones, S&P 500

UNTIL Oct. 2016 the US-stock market has been marked by declining trading volumes in the last years. The trading volumes story is a somewhat complex. Some argued that it was a sign of "low confirmation," meaning investors didn't...

Rising Trading Volume (US-Stock Markets), Dow Jones, S&P 500; possible area "March-May 2017", Status: 2nd March 2017


...

S&P 500 (Under the hood)

All cylinders firing at the same time? (cylinders being here ALL the big sectors of the economy); Definition: The S&P 500 stands for the Standard and Poor's 500. It is a stock market index that tracks the 500 most widely held...

S&P 500 "under the hood", Sectors, S&P 500 Total Return

...stocks on the New York Stock ...

TecDAX (magic 2k, Risiko 12% darunter ?)

TecDAX, der würdige(re) Nachfolger vom Chaos-Index "NEMAX 50", oder Neuer-Markt. Hier versammeln sich die 30 größten deutschen Technologiewerte. Durch die sog. 35/35-Regel wird zweimal jährlich jeweils zum März und September die Zusammensetzung...

WYCIWYG (TecDAX), 2016, 28. März 2017, Charting-tool: guidants.de; Chart erstellt von Mag. Ralph Gollner

...

DAX - Sky(high), Neutral, Or Risk-Zone (?)

Eigentlich müsste man das folgende Chartbild nicht kommentieren. Es sollte selbsterklärend sein! Im Hintergrund sollte man sich wohl -zumindest- auch die Bewertungskennzahlen KGV, KUV, KBV ansehen (auch im historischen Vergleich) !

DAX Monatschart (2013 - März 2017), Chartquelle: guidants.de; Kommentar: Mag. Ralph Gollner

great ...

DAX vor dem Sommer im Wahljahr 2017

Die 200-Tage-Durchschnittslinien sind noch in sicherer Ferne und könnten -im Notfall- als (letzte) Unterstützung dienen. Soweit sollte es aber doch nicht kommen - sofern dieses Wahljahr glimpflich verläuft...

DAX vor dem Sommer im Wahljahr 2017 (April 2017), Mag. Ralph Gollner

EuroStoxx 50
(April 1992 - April 2017)

oder: "Nichts ist unmöglich"

EuroStoxx 50 (April 1992 - April 2017), Big Picture (Mag. Ralph Gollner)

Dow Jones seit 1897 (Status: Q1-2017, April 2017)

Im Dow Jones Industrial Average gibt es seit 1897 eine Abfolge von Bullenmärkten und temporärem Seitwärtsgeschiebe (bzw. Bärenmärkten, die tlw. gar 17 Jahre angehalten haben). Spannender UP-RollerCoaster-Ride seit Gründung des Dow Jones Industrial Average im 19. ...

Euro steigt, Europas Aktienmärkte steigen
(04/2017 - 4. Mai 2017)

Parallel zum steigenden Euro (EUR/USD-Währungspaar) - mittlerweile bei ca. 1,095 EUR/USD - steigen auch Europas Aktienmärkte (z.B. Spanien - Index bei ca. 11.000 Punkten), Euro Stoxx 50 > 3.650 Punkte, DAX > 12.500 Punkte...

Steigender Euro und steigende Aktienmärkte im April bis inkl. 4. Mai 2017 ...

US-Market and Non-US (Rest of World)

US-Markets had their final hooray in the tailwind-environment of Mr. Trump (election-month November 2016). Maybe it's time for the Rest of the world to start their Stock-Market Gains? sustainable Gains?

VEI and VTI (ETFs) in the period: 2007 - April 2017

Well, I used the two different ETFs "VEU and VTI" ...

S&P 500 Global Exposure (IT-Sector)

Sill, the S&P 500 relies highly on the domestic economy (being the United States). But recheck the IT-Sector, but also the companies from the Industrial Sector, which have a relevant portion of their sales abroad.

S&P 500 (Aggregate Geographic Revenue Exposure), 2016, May 2017

The ongoing global recovery is especially ...

Dow Jones Utility Average

A bullish signal in U.S. stocks is being issued by an indicator that few investors ever focus on: the Dow Jones Utility Average. That's because this benchmark which was created 88 years ago, in 1929, is thought to be a leading indicator...

The Dow Jones Utility Average over the last 20 years (Status: Q2-2017)

...of tops and bottoms in ...

Nasdaq Composite (Momentum-Catch up)

If there is a trend and the Index and its components are gaining momentum then "everything is possible". Remember the crazy Momentum in the final years of the 90s (last century):

Nasdaq Composite (Momentum-Catch up), 80s until 2004

In the following period, including the Financial Crisis Breakdown in the ...

S&P 500 Seitwärtsphasen ( > 300 Tage)

Am 11. Juli 2016 stand der Index bei ca. 2.137 Punkten. Würde nun der Index am Ende einer Seitwärtsperiode so stark ansteigen, wie bisher, würde der S&P 500 im Juli 2018 bei ca. 2.970 Punkten stehen (siehe Durchschnitt lt. Schaubild)...

S&P 500 Seitwärtsphase ( > 300 Tage), Quelle: Macrobond, Dez. 2016 ...

S&P 500 @ magic 2,400 - level

The broad US-Stock Market (S&P 500) is currently at an interesting level near 2,400 points. Furthermore also two weekly Moving Averages are crossing this level soon > relevant decision may be upcoming...

S&P 500 (weekly)

In following chart one can clearly see, that an ...

The MSCI Emerging Markets Index

The "EM-Index" captures large and mid cap representation across 24 Emerging Markets (EM) countries*. With 845 constituents (as per July 2017), the index covers approximately 85% of the free float-adjusted market capitalization in each country.

*EM countries ...

"Real Indexes" from the year 2000 onwards
(Status: June 2017)

The following chart requires little explanation. Reminder: So far the 21st Century has not been especially kind to equity investors (in real terms!). Yes, markets do bounce back, but often in time frames that defy optimistic...

"Rea stock-indexes": from 2000 - June 2017

...

DOW - biggest contributors 2017
(year-to-date)

Over the previous two weeks the Dow Industrials has been diverging from most other Indices and particularly the Dow Transports. An important part of the divergence has been the relative narrowness of the rally in the Dow.

DOW - biggest gain contributors 2017 (ytd)

In the WSJ, Justin ...

Stocks versus Bonds
(last 2 years)

Stocks can fall faster and further than junk bonds, but they also offer the possibility of significant capital appreciation in the long term - here a comparison between the broad US-Stock Market & HY-Bonds (S&P 500 vs. Corp. High Yield Fund / "HY-Bonds").

bigcharts.com (HYT versus SPX) ...

Value Investing Having Its Worst Run Since The Financial Crisis
Status: Aug/Sep. 2017

Over the past decade, the performance of U.S. growth stocks has been almost three times better (!) than that of value stocks. Index fund giant State Street Global Advisors calls it "the longest...

Russel 1000 Growth versus Russel 1000 Value


...

Dosenwachstum 2007 bis 2016

Dosenblase oder was? *lol*
Nun ja, man sollte sich Themen wie "Wachstumsreihen" spielerisch nähern. Reminder: Durch den Zinseszins kommt es bei einem Wachstum von ca. 8% p.a. zu einer Verdoppelung nach ca. 9 Jahren; Hier z.B. ein "Dosenwachstum":

Dosen und Wachstum (2007 bis 2016), Vergleich mit Indizes (Mag. Ralph Gollner)

Zur Info: Im ...

30 years after historic stock market crash
(Oct. 1987)

This week will mark the 30th anniversary of the market crash of 1987, better known as Black Monday. On 19th Oct. of that year, financial markets around the world plunged into chaos. The Dow Jones industrial average plummeted 22.6 %,...

30 years after historic stock market crash (Oct. 1987)

...

DAX und DOW seit dem Jahr 1999 (Status: Nov. 2017)

Ergebnis seit Ende 1999: DAX DOW JONES
Gewinnjahre: 13 12
Verlustjahre: 5 6
Gewinnhäufigkeit: 72,2% 66,7%
durchschnittliche Gewinnhöhe: +18,6% +13,1%
durchschnittliche Verlusthöhe: -25,3% ...

MDAX & Nasdaq-100 (2013 - Nov. 2017)
5-Jahreszeitraum

MDAX (Performance-Index, somit inkl. Dividenden) versus Nasdaq-100 sind beinahe im Gleichlauf emporgestiegen in den letzten 5 Jahren. Um ca. 140% ist der Technologie-Index Nasdaq-100 samt seinen 100 Aktien im...

Nasdaq-100 versus MDAX (last 5 years)


...besagten Zeitraum ...